Aba­dal Matis Cri­an­za Pla de Bages D.O.

Eine "Matís" (spanisch für "Nuance") ist ein kleines, fast unmerkliches Detail, das etwas einzigartig macht. Die Kombination einer wiederentdeckten historischen Sorte - Mandó - mit den internationalen Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot bringt viele verschiedene Eindrücke mit sich, die uns zum Geschmack des Anbaugebiets von Bodegas Abadal führen. Ein gute Autostunde nördlich von Barcelona am Fuße der Pyrenäen liegt das 1983 gegründete Weingut Abadal inmitten von Wäldern. Dort wird nachhaltiger Weinanbau betrieben, der die Umwelt in höchstem Maße respektiert und sich fast vollständig auf natürliche Ressourcen stützt.

In der Nase zeichnet sich der Abadal Matís durch Aromen von reifen roten Früchten (Kirsche, Himbeere) mit einem würzigen Hintergrund und Noten von Johannisbrot, schwarzem Pfeffer und Balsamico aus, die das Ganze erfrischen und harmonisieren.

Ein voller, langer und eleganter Wein, der den Mund mit vielen Nuancen füllt. Mehr als 10 Monate in feinkörnigen Eichenfässern gereift, was dem Wein Reife im Mund verleiht und ihn mit Noten von Schokolade und Tabak vollendet. Ein niedriger Tanningehalt machen ihn zu einem unkomplizerten Wein, der sowohl zu vielen Gerichten passt als auch solo getrunken werden kann.

Produktinformationen
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Nettoinhalt: 0,75 l

Enthält Sulfite
Wein aus Spanien, trocken
Erzeuger: Bodegas Abadal (Pla de Bages)
Abfüller: ROQUETA ORIGEN COMERCIAL, Ctra. de Vic 81, 08241 Manresa, Spanien

10,70 

(19,33€/l)

Alle hier aufgeführten Preise enthalten bereits 19% MwSt.

Vorrätig